schadstoffsanierung muenchen 2 - Schadstoffsanierung München
Group 199 - Schadstoffsanierung München

Schadstoffsanierung München

Schadstoffbelastete Baustoffe in Gebäuden dürfen nur von zertifizierten Fachbetrieben entfernt und entsorgt werden. Vor einer Schadstoffsanierung in München finden gründliche Messungen und Analysen von betroffenen Gebäuden beziehungsweise Gebäudeteilen statt. Erst nach Auswertung der Ergebnisse lässt sich genau bestimmen, ob und in welchem Umfang ein Bauwerk saniert werden muss. Nicht nur die Art des Schadstoffs und dessen Konzentration fließen in die Untersuchung mit ein, sondern auch die Nutzung und die Umgebung des Bauwerks. Das entscheidende Kriterium für die Anordnung einer Schadstoffsanierung in München

schadstoffsanierung muenchen 01 - Schadstoffsanierung München
Rectangle 33 2 - Schadstoffsanierung München

ist jedoch, wenn die vom Gesetzgeber klar definierten Grenzwerte für bestimmte Schadstoffe überschritten werden.

Schadstoffsanierung Atlantik GmbH in München und Umgebung

In der Bauindustrie wurden in der Vergangenheit viele Baustoffe verwendet, die nach heutigen Erkenntnissen eine Gefahr für die Gesundheit darstellen. Das gilt insbesondere dann, wenn die Stoffe in hoher Konzentration vorkommen. Zu den wichtigsten gesundheitsgefährdenden Baustoffen gehören:

– Asbest(zement)
– KMF
– PAK
– PCB

Aufgrund der flammhemmenden Eigenschaften von Asbest wurde dieser Baustoff früher vor allem aus Brandschutzgründen bei der Verkleidung von Fassaden verwendet. Der krebsverursachende Stoff lässt sich gut mit Zement vermischen und zu Eternitplatten pressen. Diese fanden vor einigen Jahrzehnten eine große Verbreitung. Asbestkontaminationen gehören daher zu den häufigsten Auslösern für eine Schadstoffsanierung in München. Auch KMF (künstliche Mineralfasern), die früher in Dämmstoffen verwendet wurden, gelten inzwischen als krebsauslösend. Bei PAK handelt es sich um polycyclische aromatische Kohlenwasserstoffe, besser bekannt als Bitumen. Dieses Material wurde früher hauptsächlich zur Feuchtigkeitsisolierung bei Flachdächern genutzt. Die entweichenden Dämpfe schaden jedoch der Gesundheit, wenn sie eingeatmet werden. Last but not least gehört auch das in PVC-Belägen enthaltene PCB zu den Stoffen, welche die Gesundheit gefährden. Auch für PCB gelten bestimmte Richtlinien der Gefahrstoffverordnung.

Group 199 - Schadstoffsanierung München
schadstoffsanierung muenchen 02 - Schadstoffsanierung München
Rectangle 33 2 - Schadstoffsanierung München

Schadstoffsanierungen in München bei Atlantik GmbH werden meistens an alten Münchner Gebäuden durchgeführt, bei denen die zuvor aufgezählten Materialien verwendet wurden. Abbrucharbeiten dürfen hier nur von Unternehmen ausgeführt werden, welche die strengen gesetzlichen Auflagen erfüllen, die für die Arbeit mit diesen Stoffen gelten. Um nicht eingeatmet zu werden, dürfen keine Partikel dieser Stoffe in die Luft gelangen. Unsere im Umgang mit Gefahrstoffen bestens geschulten Mitarbeiter wissen, welche Maßnahmen zu ergreifen sind, um die verschiedenen Gefahrstoffverordnungen einzuhalten.

Zu den zentralen Maßnahmen zählen:

  • Verwendung von Atemmasken und Schutzkleidung
  • Unterdruckabsaugung bei der Entfernung kontaminierter Baustoffe
  • Baustellenschutz
  • Verwendung von speziellen Entsorgungsbehältern

Wenn Sie eine Schadstoffsanierung in München planen und nach einem fachlich versierten Unternehmen suchen, sind Sie bei uns richtig. Aufgrund unserer langjährigen Erfahrung bei der Schadstoffsanierung in München können wir Ihnen ein verlässlicher Partner sein.