demontage muenchen 2 - Demontage München
Group 199 - Demontage München

Demontage München

Bevor Bauwerke rückgebaut beziehungsweise abgerissen werden können, müssen vor dem eigentlichen Abbruch eine Vielzahl von anderen Maßnahmen durchgeführt werden. So zum Beispiel das Demontieren von technischen Anlagen. Während Ein- und Mehrfamilienhäuser fast immer eine Heizungsanlage besitzen, sind die Anlagen bei Industriebauten um einiges komplexer. Entsprechend unterschiedlich können die Anforderungen bei einer Demontage bei Atlantik GmbH in München sein.

Während in einem Wohngebäude meistens nur die Heizungsanlage nebst Heizöltanks demontiert werden müssen, sind in einer Werkstatt, Industrieanlage oder Lagerhalle zahlreiche weitere Maschinen und Anlagen vor einem Rückbau zu entfernen und zu entsorgen.

demontage muenchen 01 - Demontage München
Rectangle 33 2 - Demontage München

Neben Klima-, Heizungs- und Lüftungsanlagen betrifft dies vor allem Fertigungsanlagen sowie Maschinen aller Art.

Welche Arbeiten wir bei einer Demontage in München ausführen

Demontieren im engeren Sinne bedeutet das Auseinandernehmen von Bauteilen einer Anlage oder Maschine. Hierzu bedienen wir uns zahlreicher Techniken und Werkzeuge. Bei Industrieanlagen fallen neben dem Lösen kraftschlüssiger Verbindungen wie Verschraubungen vor allem Arbeiten im Bereich des Trennens von Bauteilen mittels thermischer Verfahren wie dem Ablöten an. Demontieren kann aber auch bedeuten, dass durch Schweißen zusammengefügte Teile – auch Urformen genannt – zerlegt werden müssen. Um Anlagenteile abzutrennen, kommen ebenfalls Schweißtechniken zur Anwendung. Auch das Entleeren etwa von Heizöltanks und das Lösen von Klebeverbindungen sind Teilarbeiten, die bei einer Demontage in München von uns erbracht werden.

Group 199 - Demontage München
demontage muenchen 02 2 - Demontage München
Rectangle 33 2 - Demontage München

Mit dem Demontieren einer Anlage allein ist es bekanntlich noch nicht getan. Auch die fachgerechte Entsorgung gehört zum Aufgabenbereich bei einer Demontage in München. Wir bei Atlantik GmbH trennen das zerlegte Material daher so sortenrein wie möglich und stellen es den kooperierenden Recyclingunternehmen zwecks Wiederverwertung zur Abholung bereit. Container wie Abroll- oder Absetzkipper werden von diesen Unternehmen zumeist angeliefert. Nach dem Abtransport bereiten diese Unternehmen die meisten Materialien auf und führen sie in den Wertstoffkreislauf zurück. Nicht recycelbare Teile oder schädliche Materialien werden von den Recyclingpartnern oder von uns fachgerecht entsorgt.

So gehen wir bei einer Demontage in München vor

Bevor wir eine Demontage in München in Angriff nehmen, besichtigen wir zunächst das Bauwerk, in dem sich die zu demontierende Maschine oder Anlage befindet. Im Anschluss daran erstellen wir Ihnen ein unverbindliches Angebot für das Demontieren und Entsorgen von Anlagenteilen und Materialien. Sollten Sie mit dem Angebot einverstanden sein, können wir direkt mit der Arbeit beginnen.

In vielen Fällen ist eine Demontage in München Bestandteil eines umfassenderen Abbruchprojekts. Der Abriss oder die Entkernung eines Bauwerks erfolgt direkt nach dem Demontieren von Anlagen und Maschinen. Von daher ist es sinnvoll, alle Arbeiten aus einer Hand ausführen zu lassen, weil sie sich dadurch viel einfacher koordinieren lassen.