asbestsanierung muenchen 2 - Asbestsanierung München
Group 199 - Asbestsanierung München

Asbestsanierung München

Bis gegen Ende der 1980er Jahre wurden asbesthaltige Baustoffe in der Bauindustrie verwendet. Die hohe Hitzebeständigkeit und die damit verbundene Eigenschaft schwerentflammbar zu sein, haben zur großen Verbreitung des Materials am Bau geführt. Seitdem jedoch feststeht, dass Asbestfasern Krebs auslösen, wird auf den Stoff in der Bauindustrie verzichtet. Inzwischen ist er dort verboten. Bauten, in den Asbestmaterial verwendet wurde, müssen saniert werden. Meistens bedeutet das Abriss – aber nicht immer.

Asbestsanierung Atlantik GmbH in München wegen Eternitplatten

asbestsanierung muenchen 01 - Asbestsanierung München
Rectangle 33 2 - Asbestsanierung München

Bei immer mehr Gebäuden stellt man heute fest, dass beim Bau Asbest verwendet wurde. Durch die gute Mischbarkeit wurde das Material häufig dem Zement beigesetzt. Diese Mischung ist besser bekannt als Eternit und wurde in Form von Eternitplatten einst massenhaft verbaut. Sobald bekannt wird, dass asbesthaltige Fassaden- oder Dachplatten beim Bau verwendet wurden, muss das Gebäude saniert werden. Bei der Asbestsanierung in München und andernorts ist immer die Gefahrenstoffverordnung gemäß TRGS 519 einzuhalten.

Bevor eine Asbestsanierung in München durchgeführt werden kann, müssen zunächst Prüfungen durch Behörden erfolgen. Ämter bescheinigen letztendlich, dass Asbest beim Bau verwendet wurde. In München ist Asbestsanierung eine Aufgabe, die dem Eigentümer des kontaminierten Gebäudes obliegt. Er muss ein für Asbestsanierung in München zertifiziertes Unternehmen mit der Sanierung beauftragen.

Group 199 - Asbestsanierung München
asbestsanierung muenchen 02 - Asbestsanierung München
Rectangle 33 2 - Asbestsanierung München

Neben dem Abriss und der Entkernung von Bauwerken zählt Schadstoffsanierung und hier vor allem die Asbestsanierung in München zu unseren Kernaufgaben im Bereich der Gebäudesanierung. Bei der Entfernung und Beseitigung asbesthaltiger Baustoffe ist größte Vorsicht geboten. Sobald der Baustoff beschädigt wird, können sich feine, kaum sichtbare Fasern lösen, die dann in die Lunge gelangen können. Asbestfasern in der Lunge können Lungenkrebs verursachen. Das ist wissenschaftlich bewiesen. Aus dem Grund arbeiten unsere geschulten Mitarbeiter bei der Sanierung nur mit Mundschutz und spezieller Schutzkleidung. Asbesthaltige Baustoffe dürfen nur von zertifizierten Unternehmen mit behördlicher Zulassung entfernt werden, denn bei unfachmännischem Vorgehen können Gefahren für die Gesundheit entstehen.

Langjährige Erfahrung bei der Asbestsanierung in München

Wenn Sie den Verdacht haben, dass in Ihrem Gebäude asbesthaltige Baustoffe beim Bau, Umbau oder einer Renovierung verwendet wurden, sollten Sie Ihre Gebäude unbedingt von fachkundigen Experten untersuchen lassen, um die Gesundheit der im Gebäude lebenden und arbeitenden Menschen zu schützen. Gerne führen wir bei Atlantik GmbH für Ihr Bauwerk eine umfassende Asbestsanierung durch. Unsere Mitarbeiter sind hervorragend geschult im Umgang mit Schadstoffen wie Asbest und werden regelmäßig weitergebildet, um ihr Wissen auf den neuesten Stand zu bringen. Beim Entfernen und Entsorgen von asbesthaltigen Baustoffen arbeiten wir streng nach den gesetzlichen Vorschriften mit erfahrenen Entsorgungsunternehmen zusammen.